Guter Content sorgt für gutes Geschäft.

Revolution! Die neuen Medien verändern die Kommunikation wie einst der Buchdruck. Alle reden mit. Zeigen Fotos, Videos, texten, twittern, appen. Wer hört noch zu, wer schaut noch hin? Wie fällt man auf, macht Eindruck, erzielt Wirkung? Guter Content kann das. Das Zauberwort heißt: “Relevanz”.

Was wirklich guter Content ist, definiert die Zielgruppe

Kein Unternehmen muss die gesamte Medienöffentlichkeit bespaßen. Wichtig sind nur die Stakeholder. Besonders wichtig sind dort wiederum diejenigen, die das Sagen haben: die Meinungsführer, neuerdings Influencer genannt.

Doch das sind verwöhnte Leute. Um ihre Aufmerksamkeit buhlen viele. Damit sie einem Unternehmen zuhören, muss es ihnen Inhalte bieten, die wirklich wichtig sind.

Was wichtig ist, definiert die Zielgruppe, nicht das Unternehmen. Wichtig wären zum Beispiel: die Lottozahlen von morgen. Gut, gibt’s nicht. Also eine Nummer kleiner: Wichtig ist, was das Leben verbessert.

Die einfachste Verbesserung heißt Spaß. Aber ganz so einfach ist das auch wieder nicht. Denn die Social Media bieten jede Menge Unterhaltung auf hohem, sehr professionellem Niveau. Unternehmen schaffen es nur selten, da mitzuhalten – wie etwa mit dem “Supergeil”-Video von Edeka. Aber lohnt sich das wirklich für Image und Marke?

Nützliches Wissen teilen

Weitaus besser funktioniert nützlicher Content. Jedes Unternehmen verfügt auf der Basis seines Geschäftsmodells über ein ganz besonderes Wissen. Lässt sich nicht einiges davon mit der Zielgruppe teilen? Finanzmarktanalysen? Gesundheitsratgeber? Heimwerkertipps?

In der B2B-Kommunikation handelt es sich um weitaus komplexere Inhalte und sehr spezielles Wissen. Aber auch findet sich immer guter Content mit Nützlichkeitswert für diejenigen, auf die es ankommt. Fragen Sie doch einfach einmal Ihre Kunden, was ihnen in der Kommunikation mit Ihnen wichtig ist.

Mit relevantem Content unterstreicht ein Unternehmen seine Kompetenz und unterhält einen kontinuierlichen Dialog mit seiner Zielgruppe. Anders gesagt: Es betreibt Imagepflege und stärkt seine Kundenbindung. Und genau das meinen wir, wenn wir sagen: Kommunikation mit den richtigen Inhalten zahlt auf Ihr Business ein.